Eine Ausbildung schafft Perspektive.
   

Betriebsunterhalt

Warten – pflegen – reinigen – unterhalten – reparieren

Der Beruf ist äusserst vielseitig. Fachleute Betriebsunterhalt warten, pflegen und reinigen Gebäude, Betriebsareale, Grünanlagen. Die Reinigungen werden sowohl mit Hand wie mit Maschinen durchgeführt. Kleinere Reparaturen, Malerarbeiten werden ausgeführt, Begrünungen gepflegt und technische Anlagen unterhalten. Es werden Rasen gemäht, Sträucher geschnitten, Beikraut reguliert, Laub aufgenommen und Wege gereinigt. Im Winter wird Schneeräumung durchgeführt und das Eis bekämpft. In der Werkstatt werden einfache Reparaturen von Arbeitsgeräten, evtl. auch Fahrzeugen durchgeführt. Die Abfallbewirtschaftung gehört ebenso zum Aufgabenbereich, wie die Logistik (Lagerbewirtschaftung).