Hotellerieangestellte sind zuverlässig, freundlich und aufmerksam.
   

Hotellerie

Hotellerieangestellte arbeiten in Hotels, Spitälern oder Heimen.

Sie halten die Gästezimmer und Aufenthaltsräume sauber, arbeiten in der Wäscherei und helfen im Restaurant/
Frühstücksbereich mit. In den Gästezimmern und den Aufenthaltsräumen sind Hotellerieangestellte für Ordnung und Sauberkeit mitverantwortlich. Sie räumen die Zimmer auf, füllen die Minibar und wechseln die Bettwäsche. Die Badezimmer reinigen sie professionell. Sie gestalten die Aufenthaltsräume gemütlich, pflegen die Pflanzen und bei Notwendigkeit veranlassen sie Reparaturen. In der Wäscherei des Hotels sortieren Hotellerieangestellte Hotelwäsche und Berufskleider und waschen, trocknen und bügeln alles mit modernen Maschinen. Sie achten darauf, dass die Textilien umweltverträglich und korrekt gewaschen und aufbewahrt werden. Beim Frühstück bereiten Hotellerieangestellte Tee, Kaffee, Milchgetränke, Toasts etc. zu und richten Käse- und Wurstplatten an. Sie halten die Maschinen bereit. Wenn die Gäste fertig sind, räumen sie auf. Hotellerieangestellte bereiten mit ihrem Team auch Räume für Bankette und Seminare vor. Sie stellen technische Geräte bereit und bringen
die gewünschten Stühle und Tische. Manchmal dekorieren sie die Räume und bringen den Gästen die Zwischenverpflegung. Hotellerieangestellte sind zuverlässig, freundlich und aufmerksam. 

Quelle: BIZ-BERUFSINFO